Die Geschichte von gameME

Geschichte

Die folgende Zusammenfassung beschreibt die erfolgreiche und aufregende Entwicklung von gameME Stats in den letzten Jahren. Das Projekt wurde in dem Jahr 2005 als HLstatsX gegründet und zeitgleich wurde der bekannte Hosting-Service HLstatsX Premium gestartet. Angetrieben durch die fantastische Unterstützung der Community konnten wir die Faszination von Echtzeitstatistiken in viele Half-Life 1/2 & Mods einführen! Heute wird unsere Dienstleistung unter der Marke gameME Stats mit der Unterstützung für diverse Spiele vertrieben.

Wie alles begann (2001 - 2005)

Im Jahre 2001 erblickte das von Simon Garner entwickelte Projekt HLstats für Half-Life 1 Gameserver das Licht der Welt und verfolgte den revolutionären Ansatz, Ereignisse in Echtzeit zu verarbeiten. Im Jahr 2004 beendete Simon die aktive Entwicklung und gab die Projektleitung an die Gruppe UnitedAdmins ab, welche zu dieser Zeit eine bekannte und zuverlässige Anlaufstelle für Gameserveradministratoren darstellte.

Mit dem Release des Spieles Counter-Strike: Source am 1. November 2004 für die Half-Life 2 Engine starteten wir im Februar 2005 die aktive Entwicklung und unterstützten das Projekt HLstats in den Releases v1.31/v1.32 mit einigen neuen Funktionalitäten für die Half-Life 2 Engine und diversen Bugfixes. Im März 2005 schließlich erstellten wir eine eigene Version von HLstats - das Projekt HLstatsX war geboren.

Erste veröffentlichte Version (18. März 2005)

Am 18. März 2005 wurde schließlich die erste Version von HLstatsX veröffentlicht. Das Konzept war einzigartig und konzentrierte sich zunächst auf Half-Life 2 Spiele und die Anzeige von Nachrichten für Spieler auf Gameservern in Echtzeit. In den folgenden Wochen wurden in weiteren Releases viele neue Funktionen integriert und wir begannen mit der Realisierung unserer globalen Dienste.

Durch die speziellen und hohen Systemanforderungen forderte die Community mit dem Start von HLstatsX einen Hosting-Service, um in den Genuss von Echtzeitstatistiken zu kommen. Daher begannen wir zu dieser Zeit mit dem bekannten Hosting-Service HLstatsX Premium, welcher der Vorgänger von unserem heutigen Service gameME Stats ist!

Unterstützung von Plugins (2005 - 2007)

Die ersten Versionen von HLstatsX konnten Anzeigen im Spiel nur limitiert darstellen und die Anzeige komplexer Informationen war begrenzt möglich. Dieser Umstand änderte sich bedeutend als die Gameserverplugins Mani-Admin-Plugin and Beetlesmod begannen, native HLstatsX Unterstützung zu integrieren. Am 22. Mai 2007 folgte schließlich ein eigenes entwickeltes Ingame Plugin für SourceMod.
In dieser Zeit arbeiteten wir endlose Nächte mit den jeweiligen Plugin-Entwicklern zusammen um die Funktionalität zu entwickeln, welche alle bekannten Echtzeitsysteme auch heute noch erfolgreich einsetzen.

Entwicklung von HLstatsX Premium (2007 - 2010)

Die letzte offizielle HLstatsX Version wurde am 18. Juni 2007 veröffentlicht. Nach diesem Release konzentrierten wir uns ausschließlich auf unseren Hosting-Service HLstatsX Premium, da die Entwicklung offizieller Versionen zu zeitaufwändig wurde. Strukturelle Grenzen hinsichtlich des Aufbaus des Projektes und der Wartbarkeit des Quelltextes zwangen uns, das Projekt komplett neu zu organisieren.

Wir starteten einen kompletten Neuaufbau des Projekts unter dem neuen Namen gameME, welcher weitreichende Veränderungen/Neuentwicklungen zur Folge hatte. Alle Kernkomponenten wie der Stats-Tracker, das Control-Panel und die gameME Stats Webseiten wurden komplett neu entwickelt. Trotz der jahrelangen Entwicklung war diese Entscheidung, rückblickend betrachtet, die einzig richtige. Noch heute profitieren wir und unsere Kunden jeden Tag von den neuen, zuverlässigen und sicheren Strukturen. Diese bieten eine solide Basis, gameME Stats schnell und stetig weiterzuentwickeln.

Zur selben Zeit bauten wir unsere globalen Dienste erheblich aus. Wichtige Funktionen wie die automatisierte Synchronisation der VAC-Bannliste, die genaueste Auflösung gegographischer Informationen, zuverlässiges Tracking der globalen Rangliste, die mächtige API mit XML-Schnittstelle und viele andere neue Dienste wurden in dem gameME Projekt fest verankert. Wir gewannen mit HLSW und SteamBans zusätzlich zwei starke Partner, um die Administration der Gameserver zu erleichtern.

gameME Stats (2010 - Heute)

Die Marke gameME Stats wurde am 29. Januar 2010 eingeführt und hat den vorher bekannten Hosting-Service HLstatsX Premium komplett ersetzt. Mit dem neuen System können nun viele neue Funktionen zu gameME Stats hinzugefügt werden!
Heute arbeiten wir täglich daran, gameME Stats weiter zu verbessern und werden neue aufregende Funktionen in der Zukunft realisieren. Falls eine wichtige Funktionalität noch fehlt und Du eine gute Idee hast, dann zögere nicht und teile uns Deine Gedanken in unserem Kontaktformular mit.
© 2022 TTS Oetzel & Goerz GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Alle Marken sind Eigentum ihrer jeweiligen Besitzer. Warum gameME? | Datenschutz | Impressum